Vor 75 Jahren: Kriegsende in Böckingen

Tagebuch vom 3.4.1945

Heute morgen um 2.30 Uhr kommt Herr K…
– Panzer seien in Neckarsulm und Binswangen
– würden in ein paar Stunden in Heilbronn erwartet!
– Mein Gott, ist das aufregend! Doch bleibe es den ganzen Tag ruhig
– Galgenfrist?
– Da – plötzlich hört man gegen 4 Uhr nachmittags Maschinengewehrfeuer in Richtung Frankenbach! Abends erfährt man, dass etwa 20 Panzer bis Metzgerei M… vorgestoßen sind, aber wieder nach Frankenbach zurückgingen!
– Nun sind wir doch in der HKL-wie werden wir durchkommen?

[© Auszug aus dem Tagebuch zum Kriegsende in Heilbronn]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.