Salzwerke spenden Mund-Nasen-Masken

Weitergabe an soziale Einrichtungen

Die Stadt Heilbronn hat von der Südwestdeutsche Salzwerke AG eine Spende von 15.000 Mund-Nasen-Masken erhalten. Das Unternehmen hat seine Bestellung für den Eigenbedarf bei einem Lieferanten aus Hongkong dafür aufgestockt.

Die Masken werden gemeinsam mit den fortgesetzt vom Land Baden-Württemberg gelieferten Schutzausrüstungen an Pflegeheime, Pflegedienste, Behinderteneinrichtungen, Aufbaugilde, Suchtberatung sowie weitere Einrichtungen in der Stadt verteilt. „Wir freuen uns über diese Unterstützung und geben sie gerne an Einrichtungen weiter, die sie in dieser herausfordernden Zeit gut brauchen können. Die Spende trägt mit den inzwischen verstärkt eintreffenden Lieferungen des Landes zu einer zunehmend besser werdenden Versorgung mit Schutzausrüstung bei“, sagt Sozialbürgermeisterin Agnes Christner. Die Spende hat einen Gegenwert von knapp 10.000 Euro.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.