Teilsperrungen auf der Neckartalstraße

Montag, 8. Juni, bis Donnerstag, 11. Juni

Von Montag, 8. Juni, bis Donnerstag, 11. Juni, werden Fahrspuren der Neckartalstraße auf einem kurzen Streckenabschnitt zwischen der Neckargartacher Brücke und der Autobahnbrücke halbseitig gesperrt. Grund sind Asphaltierungs- und Markierungsarbeiten zum Beheben von Straßenschäden infolge eines neu verlegten Regenwasserkanals.

Die Arbeiten werden abschnittsweise vorgenommen, damit die Neckartalstraße nicht komplett für den Straßenverkehr gesperrt werden muss. Der Verkehr in Fahrtrichtung Neckarsulm wird dabei über die Wimpfener Straße geleitet. Der Verkehr in Fahrtrichtung Heilbronn wird auf der Neckartalstraße einspurig an den jeweils gesperrten Fahrspuren vorbeigeleitet. Damit steht für den Verkehr in beiden Fahrtrichtungen jeweils eine Fahrspur zur Verfügung.

Die Straßenbauarbeiten stehen im Zusammenhang mit dem Bau der Nordumfahrung Neckargartach, die sich von der Neckartalstraße in Richtung Westen entlang des Industrieparks Böllinger Höfe bis zur Einmündung in die B 39 zwischen Frankenbach und Kirchhausen ziehen soll. Für die Entwässerung wurde im Bereich Neckartalstraße ein neuer Kanal mit einem Durchmesser vom 1,8 Metern gebaut. Da die Kanalbauarbeiten in der Neckartalstraße abgeschlossen sind, wird diese im Bereich der neuen Kanaltrasse endgültig wiederhergestellt und die Unebenheiten im Straßenbelag beseitigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.