Journalist und Autor Uwe Jacobi gestorben

Markante Persönlichkeit der Stadt

Im Alter von 80 Jahren ist Uwe Jacobi, Journalist, Autor und Träger der Goldenen Münze der Stadt, in Heilbronn gestorben. Seit den 1960er Jahren war der gebürtige Bad Canstatter unermüdlicher Chronist der Stadt, die zu seiner Heimat geworden war. Oberbürgermeister Harry Mergel würdigt ihn als „markante Persönlichkeit, die sich um die Heilbronner Geschichte verdient gemacht hat.“ Er sei ein Vollblut-Journalist gewesen, der das geschriebene Wort ebenso wie das gesprochene Wort beherrscht habe. Diese Fertigkeiten habe er mit hohem Engagement und großer Energie eingesetzt, um zahlreiche heilbronnbezogene Themen zu bearbeiten.

 

Seine Projekte für die Stadt, in der Stadt und mit der Stadt erzielten eine große Aufmerksamkeit in der Heilbronner Bevölkerung. Uwe Jacobis Serien zu stadtgeschichtlichen Themen in der Heilbronner Stimme und seine zahlreichen Bücher fanden eine große Leserschaft. Zu seinen Themen gehörten vor allem der Nationalsozialismus, der Zweite Weltkrieg und die Nachkriegszeit, aber auch die Geschichte der Heilbronner Verlags- und Medienlandschaft sowie Heilbronner Persönlichkeiten.

 

Ein Höhepunkt seines Wirkens für die Stadt Heilbronn war zweifellos der viel beachtete Festakt zum 1250-jährigen Jubiläum von Heilbronn im Jahr 1991. Das Drehbuch für dieses als Revue angelegte Großereignis stammte aus der Feder von Uwe Jacobi.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.