Schnupperstunden und Workshops in der Musikschule

Samstag, 17.Oktober

Die Städtische Musikschule Heilbronn lädt am Samstag, 17. Oktober, wieder zu Workshops und Schnupperstunden ein. Diese finden zwischen 10 und 12 Uhr und zwischen 14 und 16 Uhr in den Räumen der Musikschule im Theaterforum im K3, Berliner Platz 12, 3. Stock, statt.
Musik machen geht auch mit Kochlöffeln, einer Dose voller Schrauben oder einem Topf mit Schneebesen. Das erfahren 4- bis 6-Jährige im Workshop „Musik machen mit Alltagsgegenständen“ unter Leitung von Antje Harloff von 10 bis 10.45 Uhr. Teilnehmen können zehn Kinder. Sie werden gebeten, eigene Alltagsgegenstände zum Musikmachen mitzubringen.
Auf Schatzsuche begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Workshops „Ein Abenteuer mit Streichinstrumenten“ von 10 bis 11.30 Uhr. Mit einer Karte und verschiedenen Rätseln dürfen die Kinder in den Räumen der Musikschule den Schatz der Streichinstrumente suchen. Nachdem die Instrumente gefunden wurden, können sie ausprobiert werden. Der Workshop unter Leitung von Alena Sonderegger richtet sich an bis zu 15 Kinder, die sich für ein Streichinstrument interessieren.
Von 12 bis 14 Uhr können verschiedene Instrumente in Schnupperstunden von jeweils 20 Minuten kennengelernt werden. Zur Auswahl stehen die Instrumente Harfe, Gesang, Gitarre, Streichinstrumente, Oboe, Klarinette, Saxophon. Für die Teilnahme an den Workshops und an den Schnupperstunden ist eine Anmeldung bis Mittwoch, 14. Oktober, 12 Uhr, per E-Mail an musikschule-veranstaltungen@heilbronn.de erforderlich.
Folgende Angaben sind nötig: Vorname, Nachname, Alter, Telefonnummer, E-Mail, Wunschinstrument / Anmeldung zum Workshop mit Titel des Workshops. Die Leiter*innen der Workshops und die Lehrer*innen der Instrumentalfächer teilen daraufhin die Uhrzeit des Workshops mit und vereinbaren eine konkrete Unterrichtszeit für die Schnupperstunden. Bei Kindern unter zwölf Jahren kann eine Begleitperson zu den Schnupperstunden mitgebracht werden.
Das Sekretariat der Musikschule ist zwischen 12 und 14 Uhr geöffnet, sodass eine Anmeldung zum Unterricht sofort möglich ist.
Ab dem sechsten Geburtstag besteht derzeit in den Fluren der Musikschule eine Maskenpflicht; ebenso müssen die Hände gleich am Eingang der Musikschule gewaschen werden. Ein Anspruch auf eine Probestunde / auf die Teilnahme an einem Workshop besteht nicht.
Die Städtische Musikschule Heilbronn bietet im Grundbereich Elementare Musikerziehung, Zwergenmusik, Musikalische Früherziehung und ein Instrumentenkarussell im Bereich der Blasinstrumente an.
Im Instrumentalbereich werden Geige/Violine, Bratsche/Viola, Cello/Violoncello, Kontrabass, Harfe, Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Trompete, Posaune, Euphonium, Horn, Tuba, Gitarre, Klavier, Cembalo, Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug und Mallets angeboten.
In diesem Schuljahr wird die Städtische Musikschule jeweils an einem Samstag im Monat zu einem Ort der Begegnung für Schüler*innen, Eltern und alle externen Interessent*innen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.