Kultur trotz(t) Corona

Pandemiekonforme Angebote der städtischen Kulturinstitute

Der coronabedingte Lockdown hat die für November geplanten Veranstaltungen der städtischen Kulturinstitute vorerst gestoppt. Allerdings ist das kulturelle Leben nicht völlig zum Erliegen gekommen. Mit innovativen Ideen und Formaten – vor allem im Online-Bereich – bleiben sie präsent. Hier einen Überblick über die Kultureinrichtungen:

Stadtbibliothek

Unter den aktuellen Pandemiebedingungen hat die Stadtbibliothek im K3 sowie in den Zweigstellen Böckingen und Biberach geöffnet. Zudem kann die Foto-Ausstellung „Lost Places“, die noch bis Ende Dezember in der Hauptstelle zu sehen ist, während der Öffnungszeiten weiterhin besucht werden. Auch hat die Stadtbibliothek ein neues Erklärvideo zur Katalogrecherche auf ihren Youtubekanal unter http://www.youtube.com/stbhn eingestellt.


Stadtarchiv

Der Lesesaal des Stadtarchivs ist weiterhin geöffnet, allerdings ist eine Anmeldung unter Telefon 07131 56-2307 oder per E-Mail an: stadtarchiv@heilbronn.de erforderlich. Darüber hinaus bietet das Stadtarchiv unter https://stadtarchiv.heilbronn.de zahlreiche Angebote, darunter auch Online-Impressionen zur Ausstellung „Heilbronn historisch!“ oder zu den Beständen. Regelmäßig postet das Archiv unter http://www.facebook.com/stadtgeschichte.heilbronn.

Städtische Museen

Auf digitale Angebote setzen auch die Städtischen Museen. So gibt es unter https://museen.heilbronn.de dauerhaft sechs Workshops mit Mal- oder Bastelaufgaben für Kinder und Familien. Ein siebter, temporärer Workshop geht demnächst im Rahmen der Sonderausstellung „Ganz schön vermessen!“ online: Zum Thema Wettermessung wird es Tipps und Tricks zum Bau einer eigenen Wetterstation geben. Zudem erscheint auf Facebook und Instagram alle zwei Wochen das Format „Eine Minute im Museum“. Hier stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Objekte und Themen aus dem Museum vor und bieten einen Blick hinter die Kulissen. Als Outdoor-Tipp empfiehlt das Museum den Besuch der partiell neu gegossenen und wieder aufgestellten Käthchen-Statue am Neckar oder den neuen Geo- und Naturpfad in den ehemaligen Schilfsandsteinbrüchen am Jägerhaus – toll für Kinder ist die hierzu passende App „Schatzsuche am Geopfad“.

Städtische Musikschule

In der Musikschule läuft der normale Unterricht weiter. Auch können unter Telefon 07131 56-2417 Schnuppertermine zum Kennenlernen eines Instruments vereinbart werden. Derzeit gibt es noch freie Unterrichtsplätze für Harfe, Gesang, Klavier und Saxophon.


Literaturhaus

Das Literaturhaus baut sein Online-Angebot auf seiner neuen Webseite https://literaturhaus.heilbronn.de aus. Neben zwei filmischen Wettbewerbsbeiträgen zur ersten Dauerausstellung „Heilbronn-er-lesen“ sind nun auch mehrere Lesungen des Literaturhauses vom Frühjahr und Sommer zu sehen. Im Mai veranstaltete das Literaturhaus in Kooperation mit der Kreissparkasse Heilbronn sechs Lesungen „Unter der Pyramide“, und im Juni und Juli waren fünf Autoren in Kooperation mit der Evangelischen und der Katholischen Erwachsenenbildung in der Reihe „Über Gott (und die Welt) sprechen“ in Heilbronn zu Gast. Diese Beiträge sind ebenso zu sehen wie auch die Videos Heilbronner Künstler.


Theater Heilbronn

Das Theater probt derzeit die Stücke zu Ende, die im November Premiere gehabt hätten. So können das Weihnachtsmärchen „Der Räuber Hotzenplotz“, die Komödie „How to Date a Feminist“ und „Mein Freund Harvey“ gespielt werden, wenn wieder geöffnet ist. Auf Social Media stellt das Theater mit Geschichten und Fotos die Arbeit hinter den Kulissen vor – los geht es mit den Theaterschlossern und Schreinern. Die Theaterpädagoginnen arbeiten mit ihren Jugendclubs in Videokonferenzen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.