Preise fürs Nichtrauchen

Kampagne „Be smart – don`t start“

Auch in Zeiten von Corona zahlt sich der Verzicht aufs Rauchen aus. In diesem Jahr haben sich insgesamt 46 Schulklassen aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn erfolgreich an dem internationalen Nichtraucherwettbewerb „Be smart – don’t start“ beteiligt. 37  Schulklassen erhalten dafür nun Preise aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn. Aufgrund der derzeitigen Situation erhalten die Klassen ihre Preise, die von unterschiedlichen Sponsoren gestiftet wurden, per Post. Begleitet wird das Projekt von der Suchtbeauftragten des Landkreises Heilbronn, Eileen Grill, und der Suchtbeauftragten der Stadt Heilbronn, Stefanie Bolg.

 

Aus der Stadt Heilbronn werden ausgezeichnet:

 

  • Klasse 5/6b, 7-9 und 8-9, Pestalozzi-Schule
  • Klasse 8d, Mönchseegymnasium
  • Klasse 8a, Wilhelm-Hauff-Schule
  • Klasse 6d, 9c und 9d, Katholisches freies Bildungszentrum St. Kilian
  • Klasse 9/10a, Lindenparkschule
  • Klasse 6b, 7a und 8c, Elly-Heuss-Knapp Gemeinschaftsschule
  • Klasse 6a, 6c, 7a, 7d und 9d, Elly-Heuss-Knapp-Gymnasium
  • Klasse 6a, 7b und 10a, Heinrich-von-Kleist-Realschule
  • Klasse 8, Freie Waldorfschule
  • Klasse HS3, Alice-Salomon-Schule
  • Klasse 9b, Justinus-Kerner-Gymnasium

Sie erhalten jeweils 100 Euro für die Klassenkasse von der Heilbronner Bürgerstiftung.

 

Aus dem Landkreis Heilbronn werden prämiert:

 

  • Klasse 7d, Friedrich-von-Alberti-Gymnasium, Bad Friedrichshall (Wertgutschein Eismanufaktur Primafila)
  • Klasse 8b, Michael-Beheim-Gemeinschaftsschule, Obersulm (Besuch Kletterarena Heilbronn)
  • Klasse 7b, Eduard-Mörike-Gymnasium, Neuenstadt am Kocher (Besuch Kletterarena Heilbronn)
  • Klasse 6b, Hohenstaufen Gymnasium, Bad Wimpfen (Gutschein Eisdiele Bad Rappenau)
  • Klasse 6a und 7a, Gymnasium Möckmühl (jeweils Besuch des Experimenta Science Centers Heilbronn)
  • Klasse 8b, Realschule Möckmühl (Mini Tischtennisplatten & Spielboxen, Sponsor: AOK Heilbronn)
  • Klasse 6c (Gutschein Kletterarena) und Klasse 6d (Besuch des Experimenta Science Centers Heilbronn), Realschule Güglingen
  • Klasse 7a, Horneckschule, Gundelsheim (Wertgutschein Eismanufaktur Primafila)
  • Klasse GMS 8c und RS 7b, Verbundschule Bad Rappenau (jeweils Gutschein Eisdiele Bad Rappenau)
  • Klasse 9f, Selma-Rosenfeld-Realschule, Eppingen (Kinogutscheine, Sponsor: Kinostar)
  • Klasse 6a, Wolf-von-Gemmingen-Schule, Gemmingen (Besuch des Salzbergwerks, Sponsor: Südwestdeutsche Salzwerke AG)

Bereits seit 20 Jahren gehört der internationale Nichtraucherwettbewerb „Be smart – don`t start“ zu den bewährten Suchtpräventionsprojekten für Schülerinnen und Schüler in der Region Heilbronn.

 

Die Regeln des Wettbewerbs sind einfach: Mindestens 90 Prozent der Schüler einer Klasse entscheiden sich dafür, am Wettbewerb teilzunehmen und ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen. Alle Schulklassen aus dem Stadt- und Landkreis Heilbronn, denen dies gelingt, nehmen an einer Verlosung teil, bei der es Gutscheine und Sachpreise zu gewinnen gibt. Außerdem werden kreative Aktionen rund um das Thema Nichtrauchen belohnt. Wenn mehr als zehn Prozent in einer Klasse rauchen, scheidet die Klasse aus dem Wettbewerb aus.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.