Bürgermeister Hajek überreicht Baugenehmigung

Josef-Schwarz-Schule im Neckarbogen

Es ist eines der aktuell größten Schulbauvorhaben in Deutschland: die internationale Josef-Schwarz-Schule im Stadtquartier Neckarbogen für 1000 Schülerinnen und Schüler. Dieser Tage überreichte Bürgermeister Wilfried Hajek gemeinsam mit Bernd Kreinhop vom Planungs- und Baurechtsamt die Baugenehmigung an Vertreterinnen und Vertreter der Schwarz-Gruppe im Technischen Rathaus.

„Das war einer der umfangreichsten Bauanträge, die wir je erhalten haben“, sagt Bürgermeister Hajek. „Umso mehr freuen wir uns, dass nun zeitnah mit dem Bau auf dem ehemaligen BUGA-Gelände begonnen werden kann.“ Am 26. April beschloss der Gemeinderat der Stadt Heilbronn den Entwurf zum Bebauungsplan der Schule. Am 14. Mai wurde dann der Bauantrag eingereicht.

Der Neubau im Neckarbogen ergänzt die bereits bestehende Josef-Schwarz-Schule in Erlenbach. Schulträger ist auch hier Phorms Education. Die neu entstehende gymnasiale Oberstufe wird die Schülerinnen und Schüler beider Standorte zusammenführen. Das Angebot der Josef-Schwarz-Schule ist eine Ergänzung zum vielfältigen Bildungsangebot in Heilbronn.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.