Ein Spielgerät weniger, Neubau folgt später

Kinderspielplatz Correll’sche Insel

Aus Verkehrssicherungsgründen ist eines der beiden großen Kombinationsspielgeräte auf dem Kinderspielplatz auf der Correll’schen Insel am Leinbach gesperrt. Nach fast zwei Jahrzehnten Nutzungszeit wird es in den nächsten Wochen abgebaut.

Das zweite Kombinationsspielgerät auf dem Neckargartacher Spielplatz konnte durch Bauteilerneuerung und Austausch bisher noch in Betrieb gehalten werden. „Der Gesamtzustand und die weitere Erhaltungsfähigkeit wird sich nach einer gründlichen Untersuchung im Herbst zeigen“, sagt Oliver Toellner, Leiter des Grünflächenamts.

Unabhängig davon wird der beliebte Spielplatz im Zuge der Hochwasserschutzmaßnahmen am flankierenden Leinbach neu geplant und in den kommenden Jahren umgebaut.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.